Dein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Hochleistungsakku - Superpower für deine Geräte / Electropapa Blog

Immer im falschen Moment ist der Akku schwach. Ständig das Laptop an die Steckdose hängen? Hier gibt es die Lösung: Mit Hochleistungsakkus lässt sich die Laufzeit massiv verlängern!


Eins haben alle modernen Geräte wie Samsung Smartphones, Apple iPads und Lenovo Laptops gemeinsam: Sie funktionieren nur mit einer Stromversorgung. In dieser Hinsicht kann man Verfechter der Zeitung oder des Buches verstehen, denn diese müssen sich nicht mit der Akkulaufzeit beschäftigen. Nichtsdestotrotz möchten wir ungern auf unseren Laptop verzichten, es aber auch nicht ständig ans Ladekabel hängen. Hier kommt der Akku ins Spiel. Dieser entscheidet maßgeblich, wie lange wir ohne Steckdose in Reichweite produktiv sein können.

Leider hat jedoch jeder Akku eine begrenzte Lebenszeit. Zwar wird hier ständig weiter entwickelt und geforscht, am Ende verringert sich die Power der Batterie nach wie vor über die Jahre. Es gibt jedoch Möglichkeiten die Akkuleistung nachträglich aufzustocken und die Laufzeit des Gerätes zu erhöhen - die sogenannten Hochleistungs-Akkus bzw. Extended-Akkus.

INTENSILO Hochleistungsakkus INTENSILO Hochleistungsakkus

Was ist ein Hochleistungsakku

Im Vergleich zum Standard- bzw. Original-Akku hat dieser eine wesentlich höhere Kapazität. Das bedeutet eine längere Laufzeit für das Gerät und mehr Zeit netzunabhängig produktiv zu sein. Wie aber wird die höhere Kapazität erreicht? Dabei sollten wir uns erst einmal den grundsätzlichen Aufbau eines Laptop Akkus anschauen. Genauer gesagt ein Akkupack, denn der Akku besteht aus mehreren Zellen, die entweder in Reihe oder parallel geschaltet sind, je nach Spezifikation.

Zellen in reihe oder parallel Zellen in reihe oder parallel


Bei z.B. drei in Reihe geschalteter Zellen hat der Akku am Ende 11,1V (3 x 3,7V). Die Kapazität kann dann durch einen weiteren Block aus 3 Zellen, welche parallel geschalten sind, gesteigert werden. Eine Folge wird sehr schnell deutlich: Gewicht und Größe des Akkus nehmen zu. Den Umstand kann man sich zunutze machen, denn gerade Laptops sind sehr schwierig zu kühlen. Der Akku kann dann als Erhöhung dienen und schafft Platz um Luft am Boden anzusaugen. Auch die Tastatur gerät in einen angenehmeren Winkel zum schreiben.

Normaler Akku (links) und Hochleistungs-Akku (rechts) Normaler Akku (links) und Hochleistungs-Akku (rechts)

Welche Technologie kommt zum Einsatz

Auch die Hochleistungsakkus mit erweiterter Kapazität bestehen im Inneren aus Lithium Ion Zellen. Bei unseren hochwertigen INTENSILO oder vhbw Akkus sind Samsung SDI Zellen verbaut. Diese sind besonders haltbar und sicher. Samsung ist der führende Hersteller für Lithium Ion Zellen in der verbauten 18650 Größe. Das steht übrigens für die Abmessungen der Zelle: 18mm Durchmesser, 65mm Höhe und "0" steht für die runde Bauform. Die Zellen unterscheiden sich in der Kapazität. Wenn jede einzelne Zelle schon mehr Energie speichert, dann macht es das ganze Akkupack auch. So entstehen Akkus mit gleicher Bauform und mehr Laufzeit!

Laufzeit Normal vs. Hochleistung Laufzeit Vergleich Normal vs. Hochleistungs-Akku

Der zweite wichtige Bestandteil ist die Schutzschaltung in jedem Akkupack. Da fast all unsere "smarten" Geräte von dieser Akkutechnologie versorgt werden, sollten wir uns auch mit der Sicherheit beschäftigen. Schon geringe Abweichungen von nur 0,1V im Ladestrom können den Akku zerstören. Es besteht sogar die Gefahr von Überhitzung oder Explosion der Zellen. Damit es so weit nicht kommen kann, greift an kritischen Stellen diese Elektronik. Sollte sie im schlimmsten Fall auch versagen, sind die Zellen mit entsprechenden "Sollbruchstellen" versehen. Sie können entlüften und eine Explosion oder die Selbstentzündung wird verhindert.

Auch wenn es im Netz viele Horrorbilder von explodierten Laptops und Handys gibt - die Li-Ion Technologie gilt als sehr sicher und zuverlässig.

Fazit

Zusammengefasst spricht vieles für die Extended Hochleistungs-Akkus. Der wichtigste Punkt ist sicherlich die verlängerte Laufzeit. Mit wenig Geld kann man Netzteil-unabhängige Arbeitszeit mithilfe der neuen Akkus erhöhen. Preislich liegen die Ersatzakkus häufig auf dem Niveau der Original-Teile oder sogar darunter. Qualitative Abstriche muss man trotzdem nicht machen. Häufig wird durch die zunehmende Größe der Laptop angehoben und sogar die Kühlung verbessert. Wer die Größe beibehalten will, kann zum Kompromiss mit leicht höherer Kapazität mit Original-Abmessungen greifen.

Die Nachteile sollen trotzdem nicht verschwiegen werden. Mehr Energiespeicher bedeutet mehr Gewicht oder auch Größe. Unter Umständen passt der Laptop dann nicht mehr auf das Hersteller-Dock oder es wird eine größere Tasche benötigt. Obwohl die Akkus einfach zu tauschen sind und das originale Netzteil weiter verwendet werden kann, so verlängert sich häufig auch die Ladezeit. Wer sich diesen Fakten bewusst ist, kann mit gutem Gewissen zum Hochleistungs-Akku greifen.

Wir wollen euer Feedback!

Habt ihr schon einmal den Akku im Gerät getauscht oder benutzt ihr zurzeit einen Hochleistungs-Akku? Schreibt in unsere Kommentare oder Mailt (info.de[at]electropapa.com) eure Erfahrungen und Eindrücke! Wir sind gespannt.

Hinterlasse eine Antwort