Dein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Haushaltshelfer selbst reparieren - so kann man viel Geld sparen! / Electropapa Blog

Wir können uns das Leben heutzutage in vielerlei Hinsicht erleichtern. Wie sieht das ganze im Haushalt aus? Ein paar Dinge, welche kostensparend mit etwas handwerklichem Geschick selbst repariert werden können, möchte ich hier aufzeigen.

Was gibt es für “Helfer”

Wir können uns das Leben in vielerlei Hinsicht erleichtern. All die technischen Möglichkeiten, welche es mittlerweile gibt, haben unseren Horizont erweitert, soviel steht fest. Autos bringen uns schnell ans Ziel, Pakete kommen durch Automatisierung in nicht einmal 1 Tag am Ziel an und unser Smartphone kann uns Kinotipps im passenden Moment anzeigen. Wie sieht das Ganze im Haushalt aus?

Ein spannendes Thema, denn wer will schon gern die Wohnung putzen oder den Rasen mähen? Noch schlimmer, wenn man einfach keine Zeit dafür hat in einer großen Familie oder wenn gerade viel Arbeit ansteht. Doch es gibt Hilfe: Haushaltsroboter sind für jeden erschwinglich und können unter bestimmten Umständen sehr gut Aufgaben übernehmen.

Am ehesten kennt man den Saugrobotter (z.B. der Roomba iRobot), dieser sieht aus wie eine kleine Diskusscheibe und kann neben lustigen Interaktionen mit Haustieren auch wirklich eine große Hilfe beim Sauberhalten sein.



Moderne Systeme erkennen die Umgebung und speichern eine Art Karte der Wohnung, um sinnvoll und effizient zu navigieren. Sie starten ihren Dienst, wenn der Nutzer das Haus verlässt und fahren automatisch zum Dock, um zu laden oder den Staub zu entleeren. Ähnlich funktionieren auch automatisierte Rasenmäher, Poolreiniger oder Wischroboter. Um wieder einen Schritt zurückzugehen: Auch unsere Zahnbürste wird zum Hightech-Spielzeug. Per Bluetooth können wir das Putzverhalten auslesen (Braun Bluetooth) oder per Display unsere Technik verbessern (Braun Smart Guide). Unser Telefon wird per Router vernetzt und überträgt Daten via VoIP, manche Geräte sind unseren Smartphones schon sehr ähnlich mit Kalender, Chat und anderen Features.

Es geht also immer weiter rund um Technologie im Haushalt. Die Kehrseite: Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft! Geräte sind so komplex, dass wir sie selbst gar nicht mehr reparieren können. Oder doch? Ein paar Dinge, welche kostensparend mit etwas handwerklichem Geschick selbst repariert werden können, möchte ich hier aufzeigen.

Wie aufwändig ist die Reparatur & lohnt sich “DIY”

DIY bedeutet “Einfach selbst machen”. Am ehesten kennt man das noch beim Auto, denn dort kann man diverse “Technische Eingriffe” bis zu einem gewissen Grad einfach selbst vornehmen. Auch bei unseren Saugrobotern geht das bzw. muss sogar getan werden. Verschleißteile wie Filter und Bürsten müssen ab und zu gewechselt werden. Der Akku wird im Dauereinsatz irgendwann schwach und kann kostengünstig getauscht werden. Auch kompliziertere Eingriffe wie Radwechsel oder der Tausch eines verdreckten Getriebes ist möglich. Alles ohne teure Servicepauschalen beim Hersteller und oft auch mit alternativen und gleichwertigen Produkten zu günstigeren Preisen. Wir wollen hier eine kleine Liste mit passenden Ersatzteilen und der zugehörigen Anleitung bereitstellen. Etwas handwerkliches Geschick ist immer nötig und wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Garantie für derartige Reparaturen

Dyson DC30

Ecovacs Deebot

Kärcher RoboCleaner RC 3000

Samsung Navibot

Roomba iRobot

Neato Botvac

iRobot+Roomba+880+6

iRobot Scooba


Schritt für Schritt: Ein Beispiel wie es geht



Was wird benötigt

  • Ersatzakku 4500 mAh
  • Ersatzakku 3000 mAh
  • Zusammenfassung

    Wir sehen, wie einfach der Akkutausch beim Roomba 500 ist. Benötigt wird dazu nur ein wenig Werkzeug, etwas Geschick und natürlich ein neuer Ersatzakku. Die Garantie wird bei dieser Reparatur nicht beeinflusst.

    Gefragte Produkte bei uns

    AAA micro AkkusNetzteil Philips Rasierer Akkus für Gardena Rasenschere LG Smart Watch Ladestation E-Bike Ladegerät Akkuschrauber Ersatzakku Logitech Squeezebox Netzteil Rasierer Ersatzakku Siemens Gigaset Akku Ersatzakku für Zahnbürsten Nintendo 3DS Ersatzakku Akku für Logitech Mausirobot roomba 500 ErsatzakkuSony PSP 2 Gen ErsatzakkuHeadset für Motorola Funkgerät

    Interessante und ausgeflippte Projekte

    Die Tage werden wieder kälter, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Passend dazu 2 große Themen: Modellbau und E-Bikes.

    Im Modellbau setzt man bei elektrisch betriebenen Rennwagen immer mehr auf moderne Technik wie LiPo-Akkus. Auch hier kann bei uns kräftig gespart werden, denn wir bieten diese Batterien zum günstigen Preis an.

    Punkt 2 sind die E-Bikes. Wie wir bereits aus dem Akku-FAQ wissen, werden Akkus über die Jahre schwächer. Kein Grund auf das teure E-Bike zu verzichten, denn bei uns gibt es günstigen Ersatz. Damit werden die nächsten Fahrradtouren zum Kinderspiel!

    Zuletzt stellt sich mir persönlich noch die Frage wie ein Saugroboter eigentlich funktioniert. Die Antwort gibt es bei Wikipedia:

    Quellen:

    Bilder: Roomba Press Kit

Hinterlasse eine Antwort