• Online merchant since 13 years
  • 30 days money back guarantee
  • Shipping via Royal Mail

Testbericht: Zubehör für den Bosch Athlet Akkusauger / Electropapa Blog

Lange musstet ihr warten, aber jetzt ist es endlich wieder soweit - es gibt einen neuen Testbericht. Ich besitze seit 2 Jahren einen Bosch Athlet Akkusauger. Das Gerät funktioniert einwandfrei und bei 120m² Wohnfläche ist überaus praktisch in der Handhabung. Allerdings machen sich so langsam die ersten Abnutzungserscheinungen an den verbauten Filtern bemerkbar. Daher war das jetzt der richtige Zeitpunkt, die passenden Zubehörfilter und das Ersatz-Ladegerät aus unserem Sortiment für euch zu testen.

 

Das Ladegerät

 

Unser Ersatznetzteil unterscheidet sich nur leicht vom Original. Es fässt sich solide an und die Steckerverbindungen an beiden Seiten passen einwandfrei in die Steckdose und die Ladebuchse am Staubsauger. Ich hatte kurz Bedenken, da der Ladestecker für den Sauger bei unserem vhbw-Netzteil etwa 1,5mm kürzer ist. Aber bei der Ladezeit gibt es keinen nennenswerten Unterschied. Nach knapp 4 Stunden ist der Akkusauger wieder vollständig aufgeladen.

 

 

Links: das original Bosch-Ladegerät             Rechts: das vhbw-Ladegerät
Die Verarbeitung des vhbw-Netzteile ist gut.
Rechts ist der Stecker des vhbw-Netzteiles, welcher ein wenig kürzer als beim Original ist.

 

 

Die Filter

 

 

Das austauschbare Filterset des Bosch Athlet Akkusauger enthält einen Schaumstoff-Filter, welcher einen Mikrofilter umschließt. Zwischen dem original Mikrofilter und dem vhbw Filter gibt es nur einen farblichen Unterschied. Der Mikrofilter von vhbw passt perfekt in das Filtergehäuse des Staubsaugers. Die Verarbeitung überzeugt und die Passgenauigkeit entspricht dem Originalzubehör.

 

Der Schaumstoff-Filter von vhbw besteht aus schwarzem Schaumstoff, was jedoch keinerlei Funktionseinschränkung bedeutet. Allerdings ist das verwendete Material beim vhbw-Filter sichtbar grobporiger als das Original. Ich muss jedoch sagen, dasss ich beim Saugen über die letzten Wochen absolut keine Veränderung der Saugleistung feststellen konnte. Unser Staubsauger arbeitet wie gewohnt. Wie die Originalfilter sind auch unsere vhbw-Filter beide waschbar und lassen sich ganz einfach unter fließendem Wasser ausspülen.

 

 

Links: vhbw-Mikrofilter                            Rechts: vhbw Schaumstoff-Filter
Links: Bosch Filter-Set                                 Rechts: vhbw Filter-Set
Die Bauweise der Mikrofilter unterscheidet sich bis auf farbliche Unterschiede nicht voneinander.
Die Mikrofilter von innen
Die Schaumstoff-Filter werden über die Mikrofilter gesteckt, um die optimale Filterleistung zu erreichen.
Der vhbw-Filter (links) ist deutlich grobporiger als der Filter von Bosch.
Das hat jedoch keinen Einfluss auf die Saugleistung.

 

 

Fazit

 

 

Das Filterset für meinen Staubsauger erfüllt meine Anforderungen in allen Punkten. Es ist um die Hälfte günstiger als das Original und ich habe keine Nachteile bei der Nutzung. Das Ladegerät funktioniert ebenfalls einwandfrei, auch wenn der Gerätestecker ein klein wenig kürzer ist. Aufgrund der sauberen Verarbeitung habe ich keinerlei Bedenken, das Netzteil als Ersatz- oder Zweitladegerät zu verwenden.

 

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen zum aktuellen Beitrag? Dann schreibt uns eure Meinungen und Anregungen gern in die Kommentare.

 

 

Leave a Reply